OnTour: NetzpolitikCamp Freifunk in NRW, 13.4.16

Mittwoch, 13.4.2016: Dortmund – NetzpolitikCamp – Freifunk in NRW

©NetzpolitikCamp
©NetzpolitikCamp

Am 13.4.16 besuche ich das NetzpolitikCamp im Dortmunder U.

Der Ankündigungstext auf dem Blog des Camps:

„Das NetzpolitikCamp findet erneut am.13. April 2016 statt, diesmal im Dortmunder U und mit dem Fokus auf Freifunk in NRW. Die Anmeldung ist über kostenlose Tickets möglich und ab sofort geöffnet.

Es ist das zweite NetzpolitikCamp in NRW, das erste fand am 11. März 2015 in Düsseldorf statt Etwa 90 TeilnehmerInnen tauschten sich damals einen Tag lang in insgesamt 15 Sessions aus.“

Ich freue mich, dort viele Menschen (-> Teilnehmerliste) zu treffen, die ich über Twitter schon kenne und selbst aktiv an einer Session teilzu„geben“ (aus „schulischen Gründen“ 😉 werde ich erst Nachmittags dabei sein). Bei der Session, die ich zusammen mit Kordula Attermeyer, Referatsleiterin Digitale Gesellschaft der Staatskanzlei NRW anbiete, wird es um die Schnittpunkte Medienkompetenz und Freifunk NRW gehen. Unsere Folien gibt es hier.

Die Moderation des Camps erfolgt durch Stefan Evertz (@hirnrinde), den ich dort auch mal endlich wieder treffen werde.

Das gesamte Camp wird von Cortex digital im Auftrag für den Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert. Hier alle Infos zum Team.

Und der Hashtag? Na klar: #netzpolitikcamp (ist aber lang;)

 

 

OnTour: NetzpolitikCamp Freifunk in NRW, 13.4.16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.